Die Hanks Challenge

by aj

Wenn irgendetwas typisch deutsch ist, dann dies: Sich beim Gucken von Wetten, dass..? beunruhigt fragen, was wohl die US-Stars über die Show uns denken werden. Diesmal scheint die Sorge sehr berechtigt gewesen zu sein. Tom Hanks, nettester Mensch der Welt, sprach nach der Show dankenswerterweise ein paar Machtworte.

Hannoversche Allgemeine:

„Ich war vor ein paar Jahren schon mal in dieser Show, damals mit Leonardo DiCaprio. Ich habe die Show damals nicht verstanden, und ich verstehe sie heute noch weniger.“ (Link von mir)

Berliner Kurier:

„Wir Schauspieler haben diese ganzen Experten um uns herum, die uns sagen: ‚Du wirst heute in der größten Show Deutschlands sein. Das ist ein echter Straßenfeger. Wie die Oscars! Die größte Show, die es gibt! Michael Jackson hat dort auch schon gesungen. Du musst es einfach machen!‘ (…) Das nächste, woran ich mich erinnere, ist, wie ich dort mit einem Katzen-Hut auf der Bühne stehe! Und der Moderator hüpft in einem Kartoffelsack an mir vorbei!“

RBB:

„Wenn das nicht Hochqualitätsfernsehen ist.“


Direkt-Video

Update, 8:30 Uhr: Stefan Niggemeier hat ein schönes Worst-Of-Video der Sendung gemacht. Bei Springer in Berlin, wo Hanks mit Halle Berry gestern zu Besuch war, hat er (Hanks) auch nochmal vom Leder gezogen. Er muss die Lanz-Show wirklich von Herzen gehasst haben.